KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Kreispolitik

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Angesichts des nach wie vor existenten Antisemitismus ist es uns eine Herzensangelegenheit an 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zu erinnern. Es gab Synagogen in Aschaffenburg, Alzenau, Goldbach, Großostheim, Kleinostheim, Hörstein, Schöllkrippen und Wasserlos. Die Gräuel und Verbrechen der Nazidiktatur beendeten in vielen Teilen Europas, Deutschland und an den genannten Orten im Landkreis das gemeinsame Zusammenleben. 
Weiterlesen ...

Bericht von der Kreisausschusssitzung vom 5.7.2021

Landrat Dr. Legler berichtete zunächst über die Situation im Impfzentrum und kündigte weitere „offene“ Impfaktionen an. Dann kann sich jede*r ohne Termin impfen lassen.

Zum Thema Bioshärenreservat: Der Landrat hält es für denkbar, zunächst mit einem relativ kleinen Gebiet zu starten. Ende August soll es eine Erkundungsfahrt in die Rhön und Anfang Oktober eine Fahrt in den Pfälzerwald geben.

Viele Gespräche werden geführt. Der Landrat sieht auch den Austausch mit der Jägerschaft optimistisch, das könne z.B. auch bei der Vermarktung des Wildfleisches positiv sein. Projektarbeiten werde es geben, denn z.B. wegen der Trockenheit im Wald brauche es Projekte zum Schutz des Waldes.

Weiterlesen ...

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Grüner Alltag

5.jpg

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.